PehBehBeh

Erfahrungen eines Hobby-Webentwicklers

Tools

7 Tools & Frameworks für die mobile App-Entwicklung mit Web-Technologien

| 7 Kommentare

Mobile App-Entwicklung liegt voll im Trend. Doch nicht jeder beherrscht Programmiersprachen wie zum Beispiel Objective-C (iPhone) oder Java (Android), welche für die native App-Entwicklung notwendig sind. Glücklicherweise existieren einige Tools und Frameworks für Webentwickler, die sowohl die native App-Entwicklung als auch die Entwicklung von Web-Apps erleichtern.


Für Websites und Web Apps

» iWebkit

iWebkit ist eine Unterstützung für die Entwicklung von iPod Touch, iPhone und iPad kopatiblen Websites oder Web Apps. Eine Dokumentation auf der Seite ist nicht zu finden, jedoch gibt es neben dem gut besuchten Forum noch ein User Guide im PDF-Format, welchem im Download-Paket enthalten ist.

WebsiteDownloadDemo

» jQTouch

Wie der Name vermuten lässt ist jQTouch ein jQuery-Plugin, welches nach eigenen Aussagen für die mobile  Entwicklung auf iDevices und anderen vorrausschauenden Geräten gedacht ist. Anleitungen & Tutorials sind sowohl bei Google Code als auch auf Github zu finden.

WebsiteDownloadDemo

» jQuery Mobile

jQuery Mobile ist das offizielle Projekt des jQuery-Teams, das bis jetzt aber noch nicht verfügbar ist. Das Framework zielt darauf ab, auf allen Plattformen und Geräten zu funktionieren. Wenn man schon jetzt am Projekt teilhaben will, kann man das über den Blog oder im Wiki.

Website

» Sencha Touch

Sencha Touch rühmt sich damit, das erste HTML5 Mobile App Framework zu sein, dass speziell dafür entwickelt wurde HTML5, CSS3 und JavaScript effektiv einzusetzen. Was man von diesen Werbetexten halten mag, muss jeder selbst entscheiden. Der Download ist mit rund 25 MB recht groß, enthält jedoch jede Menge Beispiele und die Dokumentation.

WebsiteDemo


Für native Apps

» Appcelerator Titanium

Appcelerator Titanium ist wohl das bekannteste Produkt, um native Apps für iDevices und Android zu erstellen. Neben einem ausführlichen „Getting Started Guide“ (PDF) und einer vollständigen Dokumentation gibt es im Developer Center noch Video Tutorials (teilweise kostenpflichtig) und einen Q&A-Bereich für die Community.

WebsiteDownloadShowcase

» PhoneGap

PhoneGap konzentriert sich neben iOS und Android noch auf Blackberry, Symbian und Palm. Ein gut gefülltes Wiki mit zahlreichen Tutorials zu allen Plattformen ist vorhanden. Es ist ein open-source Projekt.

WebsiteDownload

» Rhodes

Rhodes ist ebenfalls open-source und hebt auf der Website hervor, dass es alle Plattformen unterstützt, dem MVC-Muster folgt und ein ORM besitzt. Mit dem kostenpflichtigen RhoHub lassen sich Apps direkt online entwickeln.

WebsiteDownload


Ergänzungen?

Diese Liste ist nach den mir bekannten Tools und Frameworks erstellt worden. Solltet ihr noch gute Ergänzungen parat heben, schreibt sie einfach in die Kommentare. Ich werde die Liste dann vervollständigen.

Dir hat der Artikel gefallen?
Dann abonniere doch den RSS-Feed!
  • Pingback: 7 Tools & Frameworks für die mobile App-Entwicklung mit Web-Technologien | webundso blog()

  • jQuery Mobile ist seit Samstag nun endlich erhältlich

    mfg Mario

  • Gibt es auch eine vollständige mobile Integration vom JS Framework Mootools?
    Ich befasse mich derzeit mit der Sortables-Funktion (Drag&Drop).
    Das Zeug lässt sich nicht draggen.

    Gibt es sonst eine Alternative?

    danke im Voraus

  • nb

    Ich habe gerade eine kleine Serie zum Thema jQuery Mobile und PhoneGap auf meinem Blog begonnen. Im ersten Teil geht es um die Abfrage der Kontaktliste des Endgeräts, zu finden ist der Artikel hier.

  • Ich habe noch ein weiteren vorschlag: Application Craft http://applicationcraft.com

    jQuerymobile hat Application Craft als eine ‚JQM dev platform‘ genennt und Phonegap had eine ‚case study‘ uber die geschrieben, hier: http://phonegap.com/case_study/phonegap-application-craft-pain-free-mobile-app-development/

    Mein Deutsch ist nicht besonders gut (ich bin leider in England aufgewachsen) des wegen werde ich Application Craft in Englisch kurtz beschrieben:

    In summary, it is a cloud-based development platform that does mobile (all important platforms) and desktop on an equal footing. It’s got an IDE that does drag-and-drop / ‚what you see is what you get‘ UI building as well as code editing. I guess you could describe it as Visual Basic in the Cloud, but Javascript not Basic. Widget based like VB was and extensible. Open Source with free platform offering.

  • dAnMan

    Hallo,

    meine Frage ist, welche Frameworks sind nur für native Apps gedacht, weil wenn ich das richtig sehe sind Phonegap eher für hybrid apps oder?

    Oder kann man das gar nicht so sehen?
    Was ist mit z.B. mit Eclipse?

    DANKE

  • Marius

    Das sind ein paar nützliche Tipps, für Leute, die mit der mobilen App Entwicklung starten wollen.