PehBehBeh

Erfahrungen eines Hobby-Webentwicklers

Bilder verkleinern mit dem „Image Resizer Powertoy Clone for Windows“

| Keine Kommentare

Wie ihr schon bei Twitter lesen konntet, habe ich mein Notebook neu aufgesetzt. Bei mir lief immer noch die Win7 Beta, obwohl ich hier eine Vollversion rumliegen habe (never change a running system 😉 ). Bei der Neuinstallation all meiner Programme habe ich ordentlich ausgemistet und auch Einiges ausgetauscht. So zum Beispiel mein Programm zum Verkleinern von Bildern.


Bis vor kurzem nutze ich noch den VSO Image Resizer, um Bilder zu verkleinern. Seit dem dieser aber lizenzpflichtig geworden ist, wird man bei jedem Start gefragt, ob man nicht eine Lizenz kaufen möchte. 🙁 Das nervt auf Dauer und die Trennung von diesem Programm fiel nicht schwer.

Die Alternative

Ich hätte nicht gedacht, dass ich bei Google nach einer Minute  schon eine wirklich gute Alternative finde. Das Programm schimpft sich Image Resizer Powertoy Clone for Windows (Screenshots).

Kontextmenü

Ebenso wie der VSO Image Resizer fügt auch dieses Programm einen Link („Resize Pictures“) in das Kontextmenü ein, wenn man mit der rechten Maustaste auf Bilder klickt. Das folgende Optionsfenster sieht so aus:

Optionsfenster

Screenshot ist denke ich selbsterklärend. Einfacher geht es doch nicht oder?

Dir hat der Artikel gefallen?
Dann abonniere doch den RSS-Feed!