PehBehBeh

Erfahrungen eines Hobby-Webentwicklers

HTML5 Serie – YouTube mit HTML5-Player

| 1 Kommentar

Aus gegebenem Anlass, möchte ich heute eine Artikelserie über HTML5 starten.

Seit heute lässt sich nämlich der Flash-Player auf YouTube optional durch einen HTML5-Player ersetzen. Das Feature kann man unter youtube.com/html5 aktivieren, funktioniert aber bisher nur mit Google Chrome (bzw. Chrome Frame im IE) und Safari ab Version 4.


Ausgenommen sind jedoch Videos mit Untertitel, Werbung und Annotationen. Weiterhin fehlt im HTML5-Player noch der Vollbild-Modus.

In Zukunft möchte ich diese Artikelserie dazu nutzen, Neues rund um HTML5 vorzustellen.

PS: Wer zudem noch eine simplere Ansichts-Seite der YouTube-Videos haben möchte, sollte sich mal die Betaversion von Feather anschauen.

[via GoogleWatchBlog]

Dir hat der Artikel gefallen?
Dann abonniere doch den RSS-Feed!
  • Hallo,

    und wie schaff ich es, dass ich Youtube Videos im Iphone ansehen kann? Geht das schon mit HTML5 ohne Konvertierung sondern mit „Einbetten“

    gruß Stephan