PehBehBeh

Erfahrungen eines Hobby-Webentwicklers

13. Mai 2011
von Phil
3 Kommentare

WordPress: Auslagern der wp-config.php

Durch Server-Versagen oder Hintertürchen in diversen Skripten kann es immer wieder vorkommen, dass PHP-Dateien des Servers in Klartext lesbar sind. Der Albtraum für jeden Webmaster, der Konfigurations-Dateien im öffentlichen Verzeichnis hat. Da dies bei nahezu jeder WordPress-Installation der Fall ist, möchte ich hier einen einfachen aber effektiven Weg zeigen, die wp-config.php zu schützen.

Weiterlesen →

21. September 2010
von Phil
11 Kommentare

Pixelgenaue Objekterkennung mit HTML5 Canvas als Hilfsmittel

Wenn wir uns im Netz bewegen bestehen alle Websites irgendwie aus Kästen. Alles ist in irgendeiner Art und Weise irgendwie rechteckig. Zwar geben uns neue CSS3-Techniken die Möglichkeit unsere Elemente abzurunden, aber dennoch: Sie sind Kästen. Wen man eine schöne (nicht rechteckige) Grafik anklickbar machen möchte – und zwar nicht den gesamten Kasten, in dem sie sich befindet, muss man zum Beispiel auf arbeitsintensive Image Maps oder Flash zurückgreifen.

In diesem Artikel möchte ich euch zeigen, dass es mit Hilfe des Canvas-Elements aus HTML5 auch anders funktioniert. Das Element wird dabei nur als Hilfsmittel genutzt und nicht dazu, die Grafik einzubinden.

Weiterlesen →

15. September 2010
von Phil
2 Kommentare

WordPress: RSS-Feed mit CSS verschönern

Vor einiger Zeit schrieb ich über die Thumbnail-Integration in RSS-Feeds. Nebenher erwähnte ich, wie man zusätzlich CSS-Regeln in den RSS-Feed bekommt. Diese Methode erwies sich als nicht sehr vorteilhaft. Deswegen möchte ich mit diesem Artikel beschreiben, wie man seinen RSS-Feed in WordPress verschönern kann.

Weiterlesen →

6. September 2010
von Phil
Keine Kommentare

Lesbare Zeitdifferenz à la Facebook & Twitter mit PHP/WordPress darstellen

In sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter ist es üblich nicht den Zeitstempel eines Postings anzuzeigen, sondern die verstrichene Zeitspanne seit der Erstellung. In WordPress ist dies mit der Funktion human_time_diff() möglich, die sich schon seit Version 1.5 im Core befindet – doch was steckt eigentlich hinter dieser Funktion?

Weiterlesen →

24. Juli 2010
von Phil
7 Kommentare

7 Tools & Frameworks für die mobile App-Entwicklung mit Web-Technologien

Mobile App-Entwicklung liegt voll im Trend. Doch nicht jeder beherrscht Programmiersprachen wie zum Beispiel Objective-C (iPhone) oder Java (Android), welche für die native App-Entwicklung notwendig sind. Glücklicherweise existieren einige Tools und Frameworks für Webentwickler, die sowohl die native App-Entwicklung als auch die Entwicklung von Web-Apps erleichtern.

Weiterlesen →